chc team logo var 3

Header Handouts Checklisten 

2016 zur Entscheidung, Planung und gemeinsamen Umsetzung nutzen

Klicken Sie auf das jeweilige Vorschaubild. Die Dokumente öffnen sich dann für Ihren Download.

Fragenkatalog zum PSG II

zu den Themen:

  1. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff
  2. Die Überleitung von Pflegestufen in Pflegegrade
  3. Flexibilisierung der Leistungen
  4. Aufklärung, Auskunft und Beratung
Strategische Überlegungen für die Führung

Checkliste:
Was ich bei einem Veränderungsprozess berücksichtigen muss

 

Artikel: Häusliche Pflegehilfe und Alltagsunterstützung ab 1.1.2017

  • Definition § 36 SGB XI
  • Module und Modulbeschreibung  § 14 SGB XI
  • Unterschied
    • körperbezogene Pflegemaßnahmen und
    • pflegerische Betreuungsmaßnahmen
  • Begründungen aus der Gesetzesvorlage
  • Hilfe bei der Haushaltsführung vs. Hauswirtschaft
Informationen verstehen, filtern und Ursprungstexte nutzen

30 DL Ablauf erstes Meeting PSG II

 

Ablaufplan für Ihr erstes Meeting

mit Zeitangaben, Tipps für das Vorgehen und Hinweisen

Führungsstatement

  • Stichpunkte, Themen und Dramaturgie
  • Anleitung für die anschließende Reflexion mit dem Team
  • didaktische Begründungen 
30 Titelbild

Der Artikel zum Thema "Change-Management Step by Step"

Häusliche Pflege Ausgabe 11.2015

Diese Version lässt sich ausschließlich am Bildschirm lesen. Das ist eine Vorgabe der Redaktion

 

 
 
 
 
 
 

Change Management für ambulante Dienste

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Aktueller als je zuvor:

Claudia Henrichs steht für den zweiten Teil des Buches in dem es auf mehr als 60 Seiten um Organisations- und Personalentwicklung geht.

Sie sagt:
„Immer sind es die tätigen Menschen, die die Vision leben, die Ziele erreichen und die Strategien umsetzten sollen! Darum geht es bei der Führung darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeitende ihr Potenzial entfalten können!“

Amazon Blick ins Buch

Pflege ist stark!

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Gelebte Ideen und Zukunftsimpulse

23 verschiedenen Akteure*innen liefern praktische Beispiele wie sie Pflege verändert haben.

Den Beginn macht Claudia Henrichs, selbstständige Beraterin und Trainerin für ambulante Pflegedienste, mit dem Beitrag: Mutig und selbstbewusst konventionelle Regeln hinterfragen und verändern.

Sie sagt:
„In meiner Arbeit geht es immer zuerst um die innere Haltung, die Überzeugungen und Einstellungen. Denn sie prägen unsere Sprache!“

Amazon Blick ins Buch

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig. Erst mit Deinem/Ihrem Einverständnis werden die Cookies verwendet. Mehr Informationen dazu gibt es in meiner Datenschutzerklärung.