chc team logo var 3

 

PA57 Impulse Bild 

Katja Koch: „Die Beratung gem. § 45 SGB XI ist ein Instrument für Menschen, die Zuhause pflegen und schwere Arbeit leisten. Sie sollen Unterstützung in Theorie und Praxis erhalten“

Seit den PSG II und III ist Beratung ein gesetzlicher Auftrag. Das bedeutet, alle Kassen müssen es ihren Versicherten möglich machen, gut beraten zu werden.

Welche Qualifikationen es braucht, wie die Beratungseinsätze mit den Kassen abgerechnet werden können und wie unterschiedlich die Bundesländer mit diesem Thema umgehen (obwohl das SGB XI für alle gleich ist) das erzählt Katja Koch, Mitinhaberin von kompass, Schulung & Beratung im Gesundheitswesen und Vorstand des deutschen Berufsverbandes für Pflegeberatung & Pflege e.V. im Interview.

 

PA55 Impulse Bild 

Elisabeth Scharfenberg: Das Aktivcamp Pflege geht in die zweite Runde!

 

Just do it!

Elisabeth Scharfenberg war von 2005-2017 pflegepolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion im Bundestag. Ihr Fachgebiet ist die Alten- und Pflegepolitik.

2017 gründete sie das Aktivcamp Pflege, das zum ersten Mal im Oktober in Berlin stattfand.

Header Impulse Teambesprechungen

Du bist Experte / Expertin für den Inhalt UND den Prozess

Ein Meeting ist vergleichbar mit einem Tatort-Krimi.

Im Drehbuch des Krimis steht der Text, den die Schauspieler sprechen sollen.
Die Regieanweisung gibt vor, mit welcher Emotion der Text gesprochen werden soll, wann der Mörder seinen Einsatz hat und welche Musik vor der entscheidenden Szene die Spannung steigen lässt.

In dieser Folge geht es darum, ob Du für das Drehbuch oder die Regie Deiner Meetings verantwortlich bist oder für Beides.

PA53 Webseiten IMPULSE Bild

 Bettina Schaaser:  "Abmahnanwälte stehen schon in den Startlöchern!"

Du bekommst es wahrscheinlich täglich selbst mit, dass sich Marketing und Werbung extrem verändern. Anzeigen in Zeitungen und Werbeblöcke im Fernsehen zeigen kaum noch Resonanz. Seit einigen Jahren zielen Dienstleister darauf ab, die passenden Angebote für ihre jeweilige Zielgruppe, ja sogar für jeden einzelnen Menschen zu platzieren. Damit personenbezogene Daten noch besser geschützt sind, tritt am 25. Mai europaweit die Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

PA51 Webseiten IMPULSE Bild

Dr. Steven Goldner:  Vom Erstkontakt zum engagierten Miteinander - Teil 2

Wie kann ich neue Leute, vor Ende der Probezeit, vergraulen?

Orientierung verweigern, Abläufe und Regeln nicht erklären, mit Situationen konfrontieren, die nur zu bewältigen sind, wenn jemand eingearbeitet ist, keine festen Dienstzeiten, keine Zeit für Gespräche während der Einarbeitungszeit, keine Rückmeldung zur Leistung, kein Interesse an neuen Ideen.

PA51 Webseiten IMPULSE Bild 

Dr. Steven Goldner:  Vom Erstkontakt zum engagierten Miteinander

Das Zusammenkommen von Mitarbeitenden und Unternehmen vergleicht Dr. Steven Goldner, Geschäftsführer der asq! GmbH, mit dem Beginn einer privaten Beziehung. Arbeitgeber und Mitarbeiter müssen sich immer erst mal finden. Das funktioniert mit der Stellenausschreibung. Mitarbeiter/innen langfristig zu binden beginnt mit den ersten Gesprächen und der Einarbeitung - dem Onboarding. Dieser Prozess ist wichtiger denn je. Denn eine hohe Fluktuation ist lästig und teuer.

 PA50 Webseiten IMPULSE Bild

Judith Ebel:  Wie Du mit Freude Dein Fachwissen aufrecht erhalten kannst!

Als ich den Hinweis zu SuperNurse letztes Jahr in FB entdeckte, war ich hellauf begeistert. Wieder eine Kollegin mehr, die den Markt mit interaktiven digitalen Lernprodukten besetzt. Schnell hatte ich mir die App runtergeladen und die ersten Fragen beantwortet. Es hat mir richtig Spaß gemacht.

Als ich Judith Ebel dann auf dem aktivCamp Pflege in Berlin persönlich kennen gelernt habe, war die Freude groß. Judith finde ich genau so sympathisch, wie es die Quiz-App verspricht.

Header Impulse Teambesprechungen2

Was genau soll mit dem Thema auf der Dienstbesprechung erreicht werden?

In der Abschlussreflexion des Workshops "Heimliche Leistungen verringern" war die Pflegedienstleitung Manfred sofort von der Idee begeistert, das Thema auf den nächsten Dienstbesprechungen noch einmal anzusprechen.

Doch wie genau geht denn „ansprechen“?! Und vor allem, was will Manfred damit erreichen? Immerhin werden beim nächsten Team-Meeting auch Mitarbeitende anwesend sein, die am Workshop nicht teilnehmen konnten.

PA48 WS

Die Zukunft auf den Schultern der Vergangenheit planen!

Da ist es nun also, das neue Jahr. Ich hoffe, Du hattest schöne Weihnachtstage und bist gut in 2018 angekommen.
Wie ist es Dir denn so ergangen seit dem letzten Start in ein neues Jahr?
Ich wünsche Dir jedenfalls ein wunder-volles 2018. Ein Jahr voller Wunder.

Damit es ein gutes Jahr wird, gehört für mich immer ein Rückblick dazu. 

Gaestebuch Home

Stellenanzeigen Home

Podcast Home

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang