chc team logo var 3

Engel Teufel

Wie der Weihnachtsbesuch harmonisch gestaltet werden kann

Vergütungsverhandlung

Vergütungsverhandlung

Verhinderungspflege1

Wie gehe ich vor, wenn der Kunde stundenweise Verhinderungspflege haben will?

(von Maria Hanisch)

In der Praxis werden zwei Vorgehensweisen kontrovers diskutiert und gehandhabt. 

13 das ist aber teuer

Vorwände und Einwände im Kundengespräch

Lupe silence

Energy goes where attention flows

Sprache Insel

Kundenorientierte "Sie" - Formulierungen

Wir haben ..., Wir sind... , Unser Produkt ist ... , Mein Team hat ...., Ich bin hier um ...

Kennen Sie das?
Manchmal, wenn ich Kundin bin, und jemand so mit mir spricht , stöhne ich innerlich auf und denke: „Schön für Sie. Und was habe ich davon?"

Leidensdruckthemen

Der Interessewecker im Vertragsgespräch

Wie Sie es schaffen, schnell eine vertrauensvolle Beziehungsebene herzustellen und das Interesse auf den Inhalt des Gespräches lenken.

Tipp unter Freunden

Wie Sie es schaffen, dass Ihre Pflegekunden Sie weiter empfehlen

Wer eine Dienstleistung in einem Bereich sucht, in dem er sich nicht auskennt, ist für eine Empfehlung einer vertrauten Person dankbar.

08 Impulse aus Fortbildungen

Zweimal 15 Minuten Führungsarbeit

Haben Sie den Mitarbeitenden des ambulanten Pflegedienstes eine Fortbildung ermöglicht oder vielleicht sogar eine Veranstaltung für Ihr komplettes Pflegeteam durchgeführt?

Wie gelingt es Ihnen, dass es sich gelohnt hat, Fortbildungskosten zu investieren und die Abwesenheit der Mitarbeitenden kompensiert zu haben?

Respektvolle Du

Mit einem "Klick" auf das Bild gibt es mehr Informationen zu diesem Thema

 

Pflege ist stark!

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Gelebte Ideen und Zukunftsimpulse

23 verschiedenen Akteure*innen liefern praktische Beispiele wie sie Pflege verändert haben.

Den Beginn macht Claudia Henrichs, selbstständige Beraterin und Trainerin für ambulante Pflegedienste, mit dem Beitrag: Mutig und selbstbewusst konventionelle Regeln hinterfragen und verändern.

Sie sagt:
„In meiner Arbeit geht es immer zuerst um die innere Haltung, die Überzeugungen und Einstellungen. Denn sie prägen unsere Sprache!“

Amazon Blick ins Buch

 

Gesprachsbausteine

Teambesprechungen

Stellenanzeigen

Gaestebuch

Online Lernen

Podcast

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig. Erst mit Deinem/Ihrem Einverständnis werden die Cookies verwendet. Mehr Informationen dazu gibt es in meiner Datenschutzerklärung.