chc team logo var 3

PA6465 Webseite 

Bei Anruf Ausbildung & Pflege macht Schule

Manuela Garbrecht und Leonie Emmerich vertreten zwei engagierte Projekte. Ihr Leitmotiv:

Raus aus frustrierenden Systemen! Einfach die Welt verändern!

 

PA66 Webseite 

"Sie bereichern durch ihre Lebenserfahrung und Neugier! Damit sind sie wertvoll für uns"

sagt Eveline Rothas-Muck, Geschäftsführerin der Sozialstation Malsch. Eveline stellte mein Bild von Azubis völlig auf den Kopf. Während ich an junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren dachte, ist ihre älteste Azubiene gerade 60 geworden. 

Über ihre Erfahrungen mit Azubis in den besten Jahren erzählt Eveline in unserem Interview und auch über die Fördermöglichkeiten, die sie in Anspruch nimmt.

PA51 Webseiten IMPULSE Bild

Dr. Steven Goldner:  Vom Erstkontakt zum engagierten Miteinander - Teil 2

Wie kann ich neue Leute, vor Ende der Probezeit, vergraulen?

Orientierung verweigern, Abläufe und Regeln nicht erklären, mit Situationen konfrontieren, die nur zu bewältigen sind, wenn jemand eingearbeitet ist, keine festen Dienstzeiten, keine Zeit für Gespräche während der Einarbeitungszeit, keine Rückmeldung zur Leistung, kein Interesse an neuen Ideen.

PA63 Website 

Diese Azubis sind Botschafter für die Altenpflege

Drei Auszubildende, Jean, Chantal und Romina aus unterschiedlichen Ausbildungsjahren waren bereit, sich von mir Löcher in den Bauch fragen zu lassen. Ich wollte wissen, warum sie sich für diesen Beruf entschieden haben, was Ihnen gefällt, was sie sofort ändern würden und wie ihr Plan für die Zukunft aussieht. Am Ende des Gesprächs fuhr ich mit einem guten Gefühl wieder nach Hause. Die drei jungen Frauen sind weit entfernt von Jammern und Klagen. Im Gegenteil, sie machen Mut! 

PA51 Webseiten IMPULSE Bild 

Dr. Steven Goldner:  Vom Erstkontakt zum engagierten Miteinander

Das Zusammenkommen von Mitarbeitenden und Unternehmen vergleicht Dr. Steven Goldner, Geschäftsführer der asq! GmbH, mit dem Beginn einer privaten Beziehung. Arbeitgeber und Mitarbeiter müssen sich immer erst mal finden. Das funktioniert mit der Stellenausschreibung. Mitarbeiter/innen langfristig zu binden beginnt mit den ersten Gesprächen und der Einarbeitung - dem Onboarding. Dieser Prozess ist wichtiger denn je. Denn eine hohe Fluktuation ist lästig und teuer.

Change Management für ambulante Dienste

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Aktueller als je zuvor:

Claudia Henrichs steht für den zweiten Teil des Buches in dem es auf mehr als 60 Seiten um Organisations- und Personalentwicklung geht.

Sie sagt:
„Immer sind es die tätigen Menschen, die die Vision leben, die Ziele erreichen und die Strategien umsetzten sollen! Darum geht es bei der Führung darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeitende ihr Potenzial entfalten können!“

Amazon Blick ins Buch

Respektvolle Du

Mit einem "Klick" auf das Bild gibt es mehr Informationen zu diesem Thema

 

Pflege ist stark!

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Gelebte Ideen und Zukunftsimpulse

23 verschiedenen Akteure*innen liefern praktische Beispiele wie sie Pflege verändert haben.

Den Beginn macht Claudia Henrichs, selbstständige Beraterin und Trainerin für ambulante Pflegedienste, mit dem Beitrag: Mutig und selbstbewusst konventionelle Regeln hinterfragen und verändern.

Sie sagt:
„In meiner Arbeit geht es immer zuerst um die innere Haltung, die Überzeugungen und Einstellungen. Denn sie prägen unsere Sprache!“

Amazon Blick ins Buch

 

Respektvolle Du

Mit einem "Klick" auf das Bild gibt es mehr Informationen zu diesem Thema

 

 

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig. Erst mit Deinem/Ihrem Einverständnis werden die Cookies verwendet. Mehr Informationen dazu gibt es in meiner Datenschutzerklärung.