Überzeugende Vertragsgespräche führen

Workshop überzeugende Vertragsgespräche führen

"Ich bin mega-stolz auf meine Leitungskräfte! Unsere Kennzahlen sind signifikant nach oben gegangen und die PDL argumentieren viel selbstbewuster!" Hans-Christian Zehl, Bereichsleiter

Darum geht es im Webinarkurs "Überzeugende Kundengespräche führen!"

  • Möchtest Du, dass Deine Pflegekunden passendere Leistungen aus dem Sachleistungsbudget SGB XI von Deinem Pflegedienst in Anspruch nehmen?

Statt 1x pro Woche Duschen!

 

  • Sollen sich Interessenten nach dem Erst- oder Vertragsgespräch für Euren Pflegedienst entscheiden?

Statt dem Wettbewerber den Vorrang zu geben?

 

  • Legst Du Wert darauf, dass Angehörige und Pflegebedürftige sich bei Euch gut aufgehoben fühlen und Euren Pflegedienst gerne weiterempfehlen?

Statt sich bei anderen über Ihren Dienst zu beschweren!

 

  • Möchtest Du, dass Deine Mitarbeitenden begeistert ins Kundengespräch gehen und mit Stolz und Selbstbewusstsein die Leistungen Eures Pflegedienstes anbieten?

Statt Angst vor dem Verkaufen zu haben!

 

Wenn Du auf mindestens eine dieser Fragen mit "Ja" geantwortet hast, dann lies weiter und check aus, ob der Webinarkurs auch Doch und Dein Team weiterbringt.

 

 

Für wen ist der Webinarkurs geeignet?

Mitarbeitende eines ambulanten Pflegedienstes, die Vertragsgespräche als auch Folgebesuche und erneute Kundenbesuche durchführen, Verwaltungskräfte, Leiter*innen der Hauswirtschafts-Teams. Drei – maximal 14 Teilnehmende.

 

Du willst wissen, wie der Kurs aussieht?

Dann wirf einen Blick hinter die Kulissen und entscheide, ob Inhalt und die Art, wie ich arbeite, zu Dir und Euch passen. 

 

 

 

Welche Ziele werden mit dieser Veranstaltung erreicht?

Die Teilnehmenden

  1. gehen begeistert ins Kundengespräch und können mit Stolz die Leistungen des Pflegedienstes bedürfnisgerecht anbieten,
  2. sind davon überzeugt, dass alltagstaugliche kundenorientierte Kommunikation dem Leitbild entspricht und gleichzeitig wirtschaftliches Wachstum ermöglicht,
  3. haben die wichtigsten sprachliche Werkzeuge kennengelernt, ausprobiert und auf die eigene Persönlichkeit angepasst,
  4. fühlen sich in ihrer Argumentation sicher, können das Gespräch souverän steuern und auf Ausreden und Einwände kompetent reagieren.
  5. Angehörige und Pflegebedürftige sind glücklich, weil sie sich gut beraten und begleitet fühlen und stimmen daher gerne dem Angebot zu.

 

Das sagen begeisterte Teilnehmer/innen

Madeleine: "Ja, es macht Spaß zu verkaufen, weil es den Kunden gut tut!"

"Wir sind schon gut und wir können noch besser werden!"

 

 

 

 

Nächste Seite: Deine Investition