chc team logo var 3

 

Claudia Henrichs bei Facebook Claudia Henrichs bei Xing Claudia Henrichs bei twitter Claudia Henrichs bei youtube

 

Entspannt abwarten oder gemeinsam handeln?

Diese Frage habe ich im letzten Blog auf Häusliche Pflege gestellt. Das PSG II wurde letzten Freitag im Bundestag beschlossen. Der zweite Durchgang am 18. Dezember im Bundesrat ist eher eine Formsache.

Bis das Gesetz zum 1.1.2017 wirksam wird, haben Sie jetzt Zeit, die Weichen zu stellen. Ein seltsamer Gedanke, oder? Die Auswirkungen des PSG I noch nicht ganz verdaut, Weihnachten steht vor der Türe und kommt mal wieder plötzlicher als gedacht. Warum jetzt schon den Kopf zerbrechen und die Mitarbeitenden einspannen wenn landesrechtlich noch viele Details ausdifferenziert werden müssen und noch 13 Monate ins Land gehen?

Das PSG II wird ambulante Dienste nachhaltig verändern

Meine Antwort ist einfach wenn sich auch die Konsequenz daraus komplexer gestaltet. Das PSG II verändert ambulante Dienste nachhaltig.

Ich habe jetzt schon nicht mehr PFLEGE-Dienst geschrieben, weil die Sachleistungen, die im künftigen § 36 in Verbindung mit § 14 SGB XI beschrieben werden, weit über die Grundpflege hinaus gehen werden.

Dies, als auch der Fokus auf Stärken und Ressourcen Ihrer Kunden wird Auswirkungen auf

  • Ihr Leistungsspektrum,
  • den Privatzahlerkatalog,
  • die Qualifikation und Zusammensetzung Ihrer Mitarbeitenden,
  • externe Kooperationen und womöglich auch auf
  • Ihre Bezeichnung haben.

Einen Fragenkatalog zu vier wichtigen Veränderungen finden Sie im Downloadbereich.

 

Veränderungen brauchen Zeit

Gerade wenn alle Mitarbeitenden Ihrer Organisation betroffen sind, macht es Sinn, auch alle zu beteiligen. Nutzen Sie die Kraft und die Fähigkeiten Ihrer Teams. Im Artikel „Change-Management Step by Step“ der in der Novemberausgabe der Häuslichen Pflege erschienen ist, habe ich beschrieben, wie es gelingen kann, Veränderungen  schneller und vor allem mit Begeisterung zu meistern.

Unterlagen für Sie

Hier finden Sie den Beitrag als PDF Datei. Wenn Sie Abonnent/in der Zeitschrift sind, dann empfehle ich Ihnen, auf der Internet-Seite der Häuslichen Pflege auch die Downloads zu sichern. Mein Beispiel dort betrifft zwar das Thema „Heimliche Leistungen verringern“, lässt sich aber auch prima auf die anstehenden Veränderungen, die sich aus dem PSG II ergeben, übertragen.

Speziell für Sie, Leser/in der Blogbeiträge auf meiner Webseite habe ich im Downloadbereich Material zur Verfügung gestellt, welches Sie zum Thema PSG II dabei unterstützen kann,

  • Informationen zu filtern
  • Strategische Fragen fürs sich zu beantworten und
  • ein erstes Meeting mit Ihren Teams durchzuführen.

 

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und freue mich über jeden Ihrer Beiträge im Kommentarfeld.

Ihre Claudia Henrichs

 

Machen Sie sich Ihre Praxis leichter

 

Live-Webinare

 

live webinare

Spannende und kurzweilige Präsentationen erwarten Dich, nach denen Du mindestens 3 konkrete Tipps in Deiner Praxis sofort umsetzen kannst.

Dauer: 90 Minuten inklusive Fragerunde

Themenfelder:

FührungsKraft
Management | Prozesse
Beratung | Verkauf

 

Gesprachsbausteine

Teambesprechungen

Stellenanzeigen

Gaestebuch

Online Lernen

Podcast

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig. Erst mit Deinem/Ihrem Einverständnis werden die Cookies verwendet. Mehr Informationen dazu gibt es in meiner Datenschutzerklärung.