So wird Dein Pflegeteam engagiert und leistungsbereit

so wird Dein Pflegeteam engagiert und leistungsbereit

Je höher die emotionale Bindung Deiner Pflegekräfte an Deinen Pflegedienst ist, desto höher sind Engagement, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein!

Machen Deine Pflegekräfte auch Dienst nach Vorschrift?

Seit 2001 untersucht das Markt- und Meinungsforschungsinstitut mit dem Engagement-Index, ob es Unternehmen schaffen, ihre Mitarbeitenden emotional an sich zu binden und zu Höchstleistungen zu motivieren. Die jeweils aktuellen Ergebnisse werden immer im März eines Jahres veröffentlicht und sind repräsentativ für die Arbeitnehmerschaft in Deutschland.

 

Die Zahlen für das Jahr 2020

17% der Belegschaft haben innerlich gekündigt und sind schon auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

68% aller Mitarbeitenden machen Dienst nach Vorschrift und wiederum

15% setzen sich engagiert für die Ziele des Unternehmers ein. Sie arbeiten mit Hand, Herz und Verstand!

 

Wie Du der Grafik entnehmen kannst, sind die Ergebnisse seit Jahren annährend gleich. 😢 

Gallup Ergebnisse 2014

 

Je höher die emotionale Bindung der Mitarbeitenden an den Arbeitgeber ist, desto höher sind

  1. Engagement
  2. Leistungsbereitschaft
  3. Verantwortungsbewusstsein

 

Durch dieses Führungsverhalten entsteht emotionale Bindung

Um herauszufinden, woran es liegt, dass manche Mitarbeitende hoch engagiert sind, während andere schon längst innerlich gekündigt haben wurden diese beiden Gruppen miteinander verglichen.

Die größten Unterschiede liegen in den folgenden fünf Bereichen:

  1. Ich werde nach meiner Meinung gefragt
  2. Meine Leitung interessiert sich für mich als Mensch
  3. Meine persönliche Entwicklung wird gefördert
  4. Ich bekomme Anerkennung für gute Arbeit
  5. Ich erhalte konstruktives Feedback

 

Mitarbeitende, die innerlich gekündigt haben, weisen ganz geringe Werte bei den Fragen in den fünf Bereichen auf. Bei den hoch Engagierten liegen alle Werte über 75%!

 

2021 Gallup Unterschied

 

Die oben genannten fünf Bereiche sind Anforderungen an Leitungsverhalten und führen dazu, dass Mitarbeitende „wachsen“, sich entwickeln, ihr Selbstwertgefühl stärken und ihre Fähigkeiten erweitern können.

 

 

Positive Auswirkungen von hoher emotionaler Bindung an den Arbeitgeber

Bei Teams mit einer hohen emotionalen Bindung sind

  1. höhere Rentabilität
  2. höhere Produktivität
  3. weniger Qualitätsmängel
  4. weniger Materialschwund
  5. weniger Fehltage
  6. weniger Burn-Out und
  7. geringere Fluktuation

nachgewiesen.

 

Nächste Seite: Die Gallup-Ergebnisse auf die ambulante Pflege übertragen