chc team logo var 3

 

PA128 Webseite

24.01.2021: Experten informieren – Corona-Impfung im Fokus.

Eine kostenfreie Online-Veranstaltung von der Vereinigung der Pflegenden in Bayern / VdPB

 

 

Pflegedienst kündigt Impf-Verweigerern | Veranstaltungshinweis!

iPhone-Nutzer/innen abonnieren den Podcast für iPhones. Für alle Android-Smartphones gibt es Google Podcasts.  Für Spotify und YouTube einfach auf die Links klicken.

Wichtige Links zu dieser Episode:

 

Sieben Pflegedienst-Mitarbeiter bekamen die Kündigung

Erster Chef schmeißt Impf-Verweigerer raus

So titelt heute, am 24. Januar 2021, die Bildzeitung und greift einen Artikel von Nordbayern, dem Onlinedienst der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung auf, der schon drei Tage als ist.

Typisch Bildzeitung. Das wird eine riesen Reichweite bekommen und die Diskussionen und Konflikte anheizen. 😫

 

Damit Du niemandem kündigen must,

empfehle ich Dir am

Mittwoch, den 27. Januar von 18:00 – 19:30 Uhr an der kostenfreien Veranstaltung

Experten informieren – Corona-Impfung im Fokus

teilzunehmen.

 

Warum empfehle ich diese Veranstaltung so dringend?

Weil ich im Dezember schon einmal teilgenommen habe. Ich selbst dachte letzten November, dass ich mich schon impfen lassen würde aber noch abwarten wolle, wie sich das alles so entwickelt.

Anfang Dezember habe ich dann in meinem Leitungskräftenetzwerk Pflege die Info bekommen, dass es eine kostenfreie Online-Veranstaltung für beruflich Pflegende am 16.12. gäbe.

Da war ich dabei!

Denn ich hatte ein Informationsdefizit!

Von kompetenten, bekannten und neutralen Wissenschaftler*innen, habe ich Informationen bekommen und bin auch meine Fragen losgeworden.

 

 

Seitdem warte ich voller Vorfreude auf die Möglichkeit mich impfen zu lassen. Und zwar will ich unbedingt einen mRNA-Impfstoff. Ich kenne nämlich jetzt den Unterschied.

 

Die Kombination von fundierten Informationen rund um Impfstoffe und Impfung kombiniert mit den arbeitsrechtlichen Informationen finde ich absolut passend für Entscheider*innen aus der ambulanten Pflege. 

 

Was mich überzeugt hat?

Ich weiß jetzt, warum die Entwicklung des Corona-mRNA-Impfstoffes sooo schnell gegangen ist. Das hat Prof. Dr. Ulrike Protze, die auch manchmal in den Tagesthemen zu sehen ist, sehr eindrücklich erklärt.

Seitdem ich den Input von Prof. Dr. Richard Giesen gehört habe, der deutlich macht, welche Möglichkeiten Du als Arbeitgeber hast, wenn Mitarbeiter*innen sich nicht impfen lassen wollen, denke ich, dass die Verweigerung sich impfen zu lassen, durchaus eine stille Revolution sein kann. Was meinst Du zu meiner These?

 

Ich habe den 27.01.2021 auch wieder im Kalender. Das das Ethik-Thema gab es im Dezember nämlich noch nicht und zum Virus gibt es bestimmt auch wieder neue Infos. Außerdem kannst Du im Chat Deine Fragen stellen, die auch beantwortet werden.

 

 

Bitte teile diese Information, denn der Online-Raum ist auf 180 Plätze begrenzt und Mittwoch der 27.01.2021 ist schon in drei Tagen!!! https://www.vdpb-bayern.de/experten-informieren-corona-impfung-im-fokus-januar/

 

Bis zum nächsten Mal.

Deine Claudia

 

 

 

 

 

Change Management für ambulante Dienste

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Aktueller als je zuvor:

Claudia Henrichs steht für den zweiten Teil des Buches in dem es auf mehr als 60 Seiten um Organisations- und Personalentwicklung geht.

Sie sagt:
„Immer sind es die tätigen Menschen, die die Vision leben, die Ziele erreichen und die Strategien umsetzten sollen! Darum geht es bei der Führung darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeitende ihr Potenzial entfalten können!“

Amazon Blick ins Buch

 

 

 

Pflege ist stark!

Workshop Heimliche Leistungen verringern in der ambulanten Pflege

Gelebte Ideen und Zukunftsimpulse

23 verschiedenen Akteure*innen liefern praktische Beispiele wie sie Pflege verändert haben.

Den Beginn macht Claudia Henrichs, selbstständige Beraterin und Trainerin für ambulante Pflegedienste, mit dem Beitrag: Mutig und selbstbewusst konventionelle Regeln hinterfragen und verändern.

Sie sagt:
„In meiner Arbeit geht es immer zuerst um die innere Haltung, die Überzeugungen und Einstellungen. Denn sie prägen unsere Sprache!“

Amazon Blick ins Buch

Respektvolle Du

Mit einem "Klick" auf das Bild gibt es mehr Informationen zu diesem Thema

 

 

Für den persönlichen Kontakt: Tel.: +49 221 8 60 51 98 oder kontakt@chc-team.de

Ich freue mich auf Sie und Dich!

Zum Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig. Erst mit Deinem/Ihrem Einverständnis werden die Cookies verwendet. Mehr Informationen dazu gibt es in meiner Datenschutzerklärung.