Mit dem Pflegegeld die Existenz sichern?

 

Sparst Du Deinen Pflegekunden Pflegegeld?

Im Rahmen der Pflege meiner Mutter habe ich übrigens selbst erlebt, dass der Pflegedienst darauf bedacht war, uns das Pflegegeld zu erhalten. Wir hätten gerne auch einen Eigenanteil gezahlt. Wichtig war, dass es unserer Mutter gut geht.

 

Ich finde es für alle Beteiligten hilfreich nicht immer davon auszugehen, dass alle an der Pflege sparen wollen. Es kommt nämlich sehr darauf an, wie verständlich erklärt wird, welchen Nutzen Pflegebedürftige und deren Angehörige von den Leistungen haben.

 

Das ist das Thema Nutzenargumentation. In den Online-Kursen nehmen wir uns immer viel Zeit dafür!

 

Formulierungsbeispiel für den Gesprächseinstieg 

 

Wer kann dazu schon nein sagen? Und warum bekommst Du auf diese Formulierung in 98% der Fälle eine zustimmende Antwort? Weil Du einen Nutzen für Dein Gegenüber gesprochen hast. Nämlich: "Damit Ihre Kräfte stabil bleiben oder sogar wieder mehr werden!"

 

D = 3W

Hast Du auch gemerkt, dass ich in meiner Formulierung ein ganz bestimmtes Wort 2x hintereinander gesprochen habe? Hör noch einmal hin:

"Jetzt stellt Ihnen Ihre Pflegekasse viele Leistungen zur Verfügung! Leistungen, die dafür da sind, dass Ihre Kräfte so stabil bleiben, wie sie jetzt sind oder sogar wieder mehr werden!"

Dieses sprachliche Werkzeug wird D = 3W genannt. Dopplung = dreifache Wirkung.

 

Mit Wirkung ist die Wahrscheinlichkeit gemeint, dass die Information im Gedächtnis unserer Gesprächspartner*innen gespeichert wird.

 

In meinen Online-Kursen gibt es für die Teilnehmenden noch viel mehr wirkungsvolle sprachliche Tools und Formulierungen. Wichtig für mich ist, dass alles von den Teilnehmer*innen auf ihre individuelle Sprache angepasst wird.

Hör einmal, was Katja dazu sagt:

 

 

 

 

Im Februar 2021, schrieb Heike, sPDL am Ende unseres Webinar-Kurses: 

 

 

Fazit

Es ist für alle Beteiligten hinderlich, wenn Pflege-Expert*innen automatisch davon ausgehen, dass alle an der Pflege sparen wollen. Es kommt sehr darauf an, wie verständlich erzählt wird, welchen Nutzen Pflegebedürftige und deren Angehörige von den Leistungen haben.

 

  

Badge Einblick WÜK

 

 


Wenn Du und Dein Team souveräner in der Gesprächsführung mit Pflegekunden werden wollt, dann schau Dir einmal meine beiden Online-Kurse zum Thema „Überzeugende Kundengespräche“ an.

Du kannst wählen zwischen einem Selbstlernkurs oder einem von mir begleiteten Webinar-Kurs. Den Unterschied erkläre ich in der Podcast-Folge!

Damit Du siehst, was Inhalt ist, habe ich den Demo-Kurs „Einblick“ eingerichtet. Schau gerne dort vorbei und wenn Dir gefällt, was Du siehst, dann nimm Kontakt mit mir auf!

Übrigens: Wenn der Glaubenssatz "Präsenz vor Ort ist besser!" in Dir herumspukt, dann lass Dir erzählen, dass 100% meiner Teilnehmenden im Feedbackbogen auf die Frage, 

"Was ist aus Deiner Sicht nachhaltiger für die Umsetzung des Gelernten?"

den zeitlich längeren Online-Kurs gewählt haben! 😊

 

Mach Dir Deine Praxis leichter, das wünscht Dir

die Claudia

 

 

Alle meine Podcastfolgen kannst Du hier entdecken: PFLEGE.ambulant- leichter beraten, verkaufen und führen